Tuishi pamoja – Ein Kindermusical gegen Vorurteile

Ein Kindermusical gegen Vorurteile und dumme Gewohnheiten

Machen Streifen wirklich doof? Und stimmt es, dass man mit langhalsigen Tieren sowieso nicht vernünftig reden kann? Wichtige Fragen für das Giraffenkind Raffi und das kleine Zebra Zea. Die Aufführungen des “Kindermusicals gegen Vorurteile und dumme Gewohnheiten” sind am Donnerstag 18. Juni 2015 und am Freitag 19. Juni 2015 jeweils Einlass 18:00 Uhr, Beginn 19:00.

Seit Jahren leben die Herden von Raffi und Zea nebeneinander, aber denkt ihr, sie würden miteinander reden? Zum Glück sind da noch die pfiffigen Erdmännchen. Und der Angriff der Löwen, der ausnahmsweise mal was Gutes Bewirkt.

In diesem Jahr entführt uns unser Schulchor nach Afrika. “Tuishi pamoja” heißt unser neues Stück, das ist Swahili und bedeutet “Wir wollen zusammen leben”. Ohne Vorurteile, in Frieden und Freundschaft zusammen leben. Ein Thema, das aktueller nicht sein könnte. Zea und Raffi zeigen uns den Weg!

An den zwei Aufführungsabenden wird der Förderverein Getränke und Snacks anbieten.

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.