Informationen für die Unterrichtsphase ab dem 22. Februar 2021

 

Liebe Eltern der Florianschule,

heute erhalten Sie weitere Informationen für die Unterrichtsphase ab dem 22. Februar 2021. Die klassenbezogenen Informationen erhalten Sie von der Klassenleitung Ihres Kindes. Bitte achten Sie mit darauf, dass alle Eltern der Klasse diese Informationen erhalten.

Wir beginnen am Montag mit einem zeitversetzten Betreten der Schule durch die gewohnten Eingänge. Diesmal haben wir Geschwisterkinder bei der Gruppeneinteilung berücksichtigt und hoffen, dass wir so alle betroffenen Familien in der Organisation unterstützen können. Die übrigen Unterrichtszeiten bleiben im gewohnten Rhythmus. Auch wird eine Lernzeit in der OGS durchgeführt.

Parallel zum Unterricht findet eine Betreuung für die Kinder statt, für die keine Betreuung im häuslichen Umfeld organisiert werden kann. Dazu haben wir das Anmeldformular etwas überarbeitet. Alle bisher eingereichten Anmeldungen haben aber Bestand. Das überarbeitete Formular ermöglicht uns eine genauere Planung.

In Übereinstimmung mit den Vorgaben zum Infektionsschutz wird der Unterricht durch Fachlehrer eingeschränkt. Der Sportunterricht kann stattfinden, wird aber bei angemessenem Wetter draußen durchgeführt werden. Es reicht, wenn die Kinder Sportschuhe mitbringen, die sie in der Schule lassen. So haben die Klassenleitungen auch die Möglichkeit, Bewegungspausen bedarfsorientiert einzubauen.

Nach dem Unterricht können die angemeldeten OGS-Kinder in die Betreuung wechseln. Sollten Sie Ihr Kind nachmittags selber betreuen wollen, können Sie es bei Herrn Prien abmelden.

Unsere Bitte: Die Mutationen des Virus erschweren den Infektionsschutz erheblich. Bitte statten Sie Ihr Kind mit einer gut passenden Maske aus, die regelmäßig gereinigt und gewechselt wird. Trainieren Sie mit Ihrem Kind weiterhin die richtige und hygienische Handhabung der Maske.

Folgende Regeln gelten ab Montag, den 22.02.2021:

  • Die Kinder betreten weiterhin mit Abstand das Gebäude und begeben sich sofort an ihren Arbeitsplatz. In der Klasse sitzen sie an ihren Tischen.
  • Die Mund-Nase-Bedeckung wird nach wie vor auf dem gesamten Schulgelände getragen. Am Arbeitsplatz können die Kinder den Schutz ablegen. Wenn ein Kind aufsteht oder den Raum verlässt, muss es den Schutz wieder anziehen. Die Räume werden gut gelüftet. Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Kind den Temperaturen entsprechend gekleidet ist.
  • Die Kinder dürfen ihre Arbeitsmaterialien wieder in den Eigentumsfächern aufbewahren und müssen nicht alles hin und her tragen. Ein Austauschen oder Verleihen von Gegenständen ist zu vermeiden.
  • Kuchen oder Süßigkeiten anlässlich eines Geburtstages müssen zuhause bleiben.
  • Achten Sie darauf, dass Ihr Kind eine Wäscheklammer dabei hat. Fragen Sie nach, warum es die Wäscheklammer braucht!
  • Die OGS wird die Lernzeit betreuen.
  • Sämtliche Besucher der Florianschule müssen sich anmelden oder einen Termin vereinbaren. Spontane Besuche in der Klasse sind nicht gestattet.
  • Sollte Ihr Kind erkrankt sein, informieren Sie bitte die Schule darüber.
  • Sollten wir bei Ihrem Kind Symptome feststellen, die auf Corona hinweisen, werden Sie Ihr Kind abholen müssen.

Mit freundlichen Grüßen

Max Rade, Nicole Dietz, Oliver Prien

Schulleiter, stellvertretende Schulleiterin, Leitung OGS

Anmeldung zur Betreuung eines Kindes während des Distanzunterrichts ab dem 22.02.21

Stundenplan ab 22.02.2021

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.