Leseprojekte

Kennen Sie unser Leseprojekt?

Im Rahmen einer Kooperation mit den Kindergärten begannen wir 2009 mit einem Leseprojekt.

Die Schüler vieler 3. und 4. Klassen lesen den vier- und fünfjährigen Kindergartenkindern aus mitgebrachten Büchern vor. Das Vorlesen findet abwechselnd im Kindergarten oder in der Schule statt.

In den meisten Klassen gibt es feste Lesepaten, die ihrem „Patenkind“ oft aus einem gewünschten Buch vorlesen. Die Schulkinder suchen sich in der Haus- oder Stadtbibliothek passende Bücher für die Kleinen aus.

Vielfach wird diese Lesebegegnung in ein Rahmenprogramm mit Liedern und Basteleien eingebettet.

Unter dem Motto „Groß hilft Klein“ werden darüber hinaus soziale Fertigkeiten geschult.

Durch den regelmäßigen Kontakt, entstehen intensive freundschaftliche Beziehungen. Auf diese Weise wird damit den „Kleinen“ der Einstieg in die Schule erleichtert.